Annemarie Zielke, 23 Jahre, 8. Semester
Lehramt an Gymnasien, Ev. Religion / Französisch
TU Dresden

Zu Beginn meines Studiums hatte ich viele Fragen: Passt der Glaube an die Schöpfung überhaupt noch in ein modernes, naturwissenschaftliches Weltbild? Haben wir so etwas wie einen freien Willen? Wie verhält sich der christliche Glaube zu anderen Religionen? Auf einige habe ich eine zufriedenstellende Antwort gefunden, über die meisten werde ich wohl immer wieder nachdenken. Als angehende Religionslehrerin bin ich gespannt darauf, viele Jugendliche mit diesen großen, aber wichtigen Fragen herauszufordern. Ich wünsche mir, dass sie auf diese Weise lernen, ihren eigenen Glauben und ihre Sicht auf die Welt zu formulieren, kritisch zu hinterfragen und Andersgläubigen mit Toleranz und Interesse zu begegnen.