Benedict Schubert, studiert im 8. Semester Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Leipzig

Ich studiere gern Theologie, weil es ein abwechslungsreiches und vielseitiges Studium ist, mit vielen Verbindungen zu anderen geisteswissenschaftlichen Fächern. Das Studium fordert mich heraus mich mit biblischen Texten und ihrer Sprache, mit Glaubenssätzen und ethischen Grenzfragen intensiv auseinanderzusetzen. Dabei besitze ich relativ viel Freiheit zur individuellen Gestaltung meines Studiums. So bleibt öfters auch noch genug Zeit für ein paar schöne Stunden am See ...

Anne-Marie Beuchel studiert im 9. Semester Theologie an der Theologischen Fakultät in Leipzig

Ich studiere Theologie, weil es mein Wunsch ist, später Pfarrerin zu werden.
Ich habe selbst erlebt, wie der Glaube einem immer wieder Kraft und Halt gibt. Andere Menschen in ihrem Glauben und Leben zu unterstützen und ihnen von Gott in verschiedenen Formen zu erzählen, ist eine Herausforderung, auf die ich mich freue. Das Studium bereitet mich darauf vor und hat mir einen neuen Zugang zu biblischen und christlichen Texten und Traditionen ermöglicht. Außerdem bietet das Theologiestudium viele Freiheiten: Meinen Stundenplan lege ich jedes Semester selbst fest und ich kann neben den Pflichtveranstaltungen auch eigene Schwer-punkte setzen und entsprechende Veranstaltungen besuchen.